Bastian Christ ist bester Vorleser der IGS Emmelshausen

IGS Emmelshausen beteiligt sich am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels

Wie in jedem Jahr nehmen die Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen der IGS Emmelshausen auch 2015/16 am bundesweit organisierten Vorlesewettbewerb des Börsenvereins teil. Dazu bereiteten sie im Deutschunterricht Buchvorstellungen und Lesungen aus einem Jugendbuch vor, das sie selbst ausgewählt haben. Jede sechste Klasse kürte einen Klassensieger und die vier Sieger traten dann im Schulentscheid gegeneinander an. Sarah Gottlieb aus der 6a, Bastian Christ aus der 6b, Angelo Walburger aus der 6c und Immanuel Best aus der 6d lieferten sich einen spannenden Wettbewerb. Nach der ersten Leserunde, in der die Schüler einen selbst gewählten Text vorlasen, konnte die Jury noch kein Urteil über den Besten fällen, denn jeder Einzelne hatte eine tolle Vorstellung gegeben. In der zweiten Runde lasen die Klassenbesten dann einen fremden Text vor, wobei die Jury, bestehend aus den Schülersprechern, der Stadtbibliothekarin Frau Tesch und den Deutschlehrern Frau Werner, Frau Bender und Frau Breitbach, schließlich Bastian Christ als Sieger bestimmten. Er hatte mit einen lebhaften Vortrag und sehr guten Lesetechniken überzeugt. Am 25. Januar wird Bastian Christ beim Kreiswettbewerb gegen die anderen Schulsieger des Rhein-Hunsrück-Kreises antreten und wir drücken ihm fest die Daumen, dass er eine gute Platzierung erhalten wird. Der Kreiswettbewerb selbst findet ebenfalls an der IGS Emmelshausen statt.

(Foto: Celine Hammes, Schülersprecherin)