Landtagsabgeordneter Hans–Josef Bracht (CDU)
zu Gast an der IGS Emmelshausen

Zum historischen Gedenktag am Donnerstag, den 09.11.2017, besuchte Hans – Josef Bracht als Landtagsabgeordneter der CDU die IGS in Emmelshausen. 

Die Oberstufenschüler der Leistungskurse Sozialkunde freuten sich über den Besuch und nutzten die Chance, viele Fragen an den Politiker zu stellen. Nachdem Herr Bracht sich und seine politische Laufbahn vorgestellt hatte, sprach er über die historische Bedeutung des 9. November. Dabei betonte er die Wichtigkeit des politischen Engagements in einer Demokratie am Beispiel des Mauerfalls. Zudem thematisierte der Landtagsabgeordnete die Ereignisse dieses Tages im Jahre 1938 als Warnung an die zukünftigen Generationen. Er appellierte an die Schüler sich für unsere Demokratie zu engagieren, sei es innerhalb der Schule, in einem Verein oder in der Jugendorganisation einer Partei. Ein Thema, das die Schüler besonders interessierte, war die Frage, ob das Wahlrecht auf Bundesebene auf 16 Jahre herabgesetzt werden soll. Eine lebhafte Diskussion folgte. Die Schüler haben den Besuch von Hans – Josef Bracht und die Auseinandersetzung mit dem Thema Demokratie als große Bereicherung empfunden.

Bericht: Christiane Kiesgen