Erste Skifreizeit der IGS Emmelshausen ein großer Erfolg

Alle achten Klassen fahren Ski in Seefeld/Tirol

Am 08.01.2017 startete die erste Skifreizeit der 8. Klassen mit über 80 Schülerinnen und Schülern nach Seefeld in Tirol/Österreich. Die Vorfreude war bei Schülerinnen und Schülern, bei den Eltern und natürlich auch bei den Lehrern riesengroß. Die Erwartungen an dieses einmalige Erlebnis konnten in vollem Umfang und darüber hinaus erfüllt werden. In der ersten Woche waren die Klassen 8c und 8d unterwegs, in der zweiten Woche die Klassen 8a und 8b. Die Gruppen wurden von jeweils 5 Lehrern begleitet, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Die überwiegende Mehrzahl der Schülerinnen und Schüler stand zum ersten Mal auf den Brettern und konnte am Ende der Woche überragende Fortschritte vorweisen. So war es einigen Schülerinnen und Schülern sogar möglich, kurze schwarze Pisten sturzfrei und sicher zu befahren. Eine wirklich außergewöhnliche Leistung! Nach jeweils 5 Skitagen auf der Piste ging es dann gut gelaunt zurück Richtung Emmelshausen.

Unterstützt wurde die Fahrt auch von den Patenfirmen der Schule Sebamed, Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, Erhardt und Partner, Heinrichs, Bomag, Schottel, Jakobsberg sowie durch Zuwendungen der Fa. Altenweg,  der Lotto-Stiftung und den Förderverein Emmels e.V. Hierdurch konnte allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an dieser Fahrt ermöglicht werden. Zusätzlich übernahm der Rhein-Hunsrück-Kreis über Bildung und Teilhabe bei manchen Schülerinnen und Schülern die Kosten. Alle Klassen hatten zudem im Vorfeld jeweils einen Kuchenverkauf organisiert und die Einnahmen für die Klassenfahrt genutzt. Ein großer Dank an alle Spender für dieses tolle soziale Engagement!

Zur Bildergalerie