Schuljahr 2016/2017

Beste Vorleser der 6. Klassen trafen sich in Emmelshausen

IGS Emmelshausen richtete Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2017 aus

Am Montag, 13.02.2017, trafen sich - wie jedes Jahr - die besten Vorleser des Kreises an der IGS Emmelshausen. Gewählt wurden sie zunächst von ihren Mitschülern der 6. Klassen und ihren Deutschlehrerinnen und -Lehrern, dann im Schulentscheid von ihrer Schule, um letztlich diese dann im Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs der Stiftung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels erfolgreich zu repräsentieren.
In diesem Jahr fanden sich in Emmelshausen die Sieger/innen von zwölf Schulen des Rhein-Hunsrück Kreises ein, um den Kreiswettbewerb des Vorlesens für sich zu entscheiden.

Das Niveau war sehr hoch, die Anspannung ebenso - doch die Jury (bestehend aus Fachleuten des Buchhandels und Bibliothekwesens, Schulleitungsebene und Lehrerschaft, Kinderbuchautorin und Zeitung) fand nach langen Diskussionen zu der besten Vorleserin des Rhein-Hunsrück-Kreises:

Amelie Herfurt von der IGS Kastellaun heißt die Siegerin.

Herzlichen Glückwunsch und alles erdenklich Gute für die bevorstehende weitere Runde!

Vielen lieben Dank an alle, die den diesjährigen Wettbewerb unterstützt haben - insbesondere natürlich an alle Vorleserinnen und Vorleser, den Eltern und Unterstützern der Sechstklässler, der Jury (Frau Nissen - Buchhandel Müller, Frau Tesch - Buchhandel Wagner & Bibliothek Emmelshausen, Frau Breitbach - Rhein Zeitung, Herr Sauer - Grundschule Emmelshausen, Frau Schmidt - Grundschule Halsenbach, Frau Janke-Wagner - IGS Emmelshausen, Frau Platten-Wirtz - Autorin), Frau Breitbach und ihrer HUS-Gruppe für die leckere Bewirtung!

Artikel und Bild: S. Berg, IGS Emmelshausen

Zu Besuch bei der JGU

12. Jahrgangsstufe der IGS zum Tag der offenen Tür der Universität Mainz

Die gesamte 12. Jahrgangsstufe hat sich Ende Januar auf dem Weg nach Mainz gemacht um an den Veranstaltungen zum Tag der offenen Tür der Universität Mainz teilzunehmen.
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich über das Studienangebot einer der größten Hochschulen Deutschlands informieren. Neben fachbezogenen Information- und Einführungsveranstaltungen über Inhalte Aufbau und Voraussetzungen der Studiengänge luden auch ausgewählte Lehrveranstaltungen und Vorlesungen zum Mithören ein.

Durch die Teilnahme an den Veranstaltungen wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein Einblick in den Studienalltag geboten. Die Zentrale Studienberatung sowie die Studienfachberaterinnen und -berater standen für Interessierte bereit, um in einem persönlichen Gespräch Auskünfte für Studieninteressierte zu geben.
Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz könnte für die Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe eine nächste Station nach ihrem Abitur im Frühjahr 2018 sein. Mit ihrem breit gefächerten Lehrangebot und ihrer Nähe zur Heimat ist sie für die Schülerinnen und Schüler der IGS Emmelshausen ein attraktiver Studienort. 

Erste Skifreizeit der IGS Emmelshausen ein großer Erfolg

Alle achten Klassen fahren Ski in Seefeld/Tirol

Am 08.01.2017 startete die erste Skifreizeit der 8. Klassen mit über 80 Schülerinnen und Schülern nach Seefeld in Tirol/Österreich. Die Vorfreude war bei Schülerinnen und Schülern, bei den Eltern und natürlich auch bei den Lehrern riesengroß. Die Erwartungen an dieses einmalige Erlebnis konnten in vollem Umfang und darüber hinaus erfüllt werden. In der ersten Woche waren die Klassen 8c und 8d unterwegs, in der zweiten Woche die Klassen 8a und 8b. Die Gruppen wurden von jeweils 5 Lehrern begleitet, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.

Die überwiegende Mehrzahl der Schülerinnen und Schüler stand zum ersten Mal auf den Brettern und konnte am Ende der Woche überragende Fortschritte vorweisen. So war es einigen Schülerinnen und Schülern sogar möglich, kurze schwarze Pisten sturzfrei und sicher zu befahren. Eine wirklich außergewöhnliche Leistung! Nach jeweils 5 Skitagen auf der Piste ging es dann gut gelaunt zurück Richtung Emmelshausen.

Unterstützt wurde die Fahrt auch von den Patenfirmen der Schule Sebamed, Kreissparkasse Rhein-Hunsrück, Erhardt und Partner, Heinrichs, Bomag, Schottel, Jakobsberg sowie durch Zuwendungen der Fa. Altenweg,  der Lotto-Stiftung und den Förderverein Emmels e.V. Hierdurch konnte allen interessierten Schülerinnen und Schülern die Teilnahme an dieser Fahrt ermöglicht werden. Zusätzlich übernahm der Rhein-Hunsrück-Kreis über Bildung und Teilhabe bei manchen Schülerinnen und Schülern die Kosten. Alle Klassen hatten zudem im Vorfeld jeweils einen Kuchenverkauf organisiert und die Einnahmen für die Klassenfahrt genutzt. Ein großer Dank an alle Spender für dieses tolle soziale Engagement!

Zur Bildergalerie

Großes weihnachtliches Schulkonzert der IGS Emmelshausen

200 Schülerinnen und Schüler sangen und spielten in der Pfarrkirche St. Hildegard

Am 20.12.2016 fand das traditionelle Weihnachtskonzert der IGS Emmelshausen mit über 200 beteiligten Schülerinnen und Schülern in der katholischen Kirche St. Hildegard statt. Die Bläserklassen aus dem fünften, sechsten und siebten Klassen, zwei Musikkurse aus dem  fünften Schuljahr, das Schulorchester und die Schulband präsentierten in 75 Minuten ein kurzweiliges Programm. Orginalkompositionen für Jugendblasorchester wechselten sich mit weihnachtlichen Liedern, sowie aktueller Pop-Musik ab. „Singen wir im Schein der Kerzen“, „One call away“, „We are the world“, „All I want for christmas“ und viele Titel mehr waren in der voll besetzten Kirche zu hören bis auch die Zuhörer unter Begleitung von einem 70 Personen starken Blasorchester sich mit „O du fröhliche“ auf Weihnachten einstimmen konnten.

Sport-Leistungskurse der IGS Emmelshausen besuchten Bundesliga-Testspiel

Die Schülerinnen  und Schüler der Sport-Leistungskurse aus der aktuellen 11. und 12. Jahrgangsstufe besuchten mit ihren Fachlehrern Matthias Hoffmann und Andreas Conrad das sehr gut organisierte Freundschaftsspiel zwischen dem Oberligisten FC Karbach und dem Bundesligisten Mainz 05, welches im „heimischen Schulstadion“ in Emmelshausen ausgetragen wurde.


Dabei konnten die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten wichtige Erkenntnisse bezüglich des Themenfeldes „Sportspiele“ sammeln, welche sie im Fachunterricht in Theorie und Praxis im kommenden Schuljahr anwenden werden.
Ein großer Dank gilt dabei dem FC Karbach, der den Schülern der beiden Sportleistungskurse dieses Erlebnis durch die Ausgabe von Freikarten zugänglich gemacht hat.